Ballast und Unterkonstruktion für Photovoltaik-Module auf Flachdach

Ballast 35°

Ballast 35°

Das Befestigungssytem Ballast 35° der Produktpalette Sun Ballast besteht aus unbewehrten Betondreiecken, die eine Neigung von 35° erlauben.
Es hat ein Gewicht von 50 kg und eine Expositionsklasse XC4, auβer einer Widerstandsklasse von C32/40.
Anwendung Jede Art von Flachdach mit einer maximalen Neigung von 5°, auf ebener Erde, auf dem Boden oder auf mit Inertmaterial geschlagen Erde.
Neigung der Module 35° Anzahl pro Palette 10
Gewicht des Ballastelements 60 Kg Abmessungen der Palette 75cm x 65cm h= 84cm
Abstand zwischen den Modulen Von 120 cm bis zu 150 cm Gesamtgewicht der Palette 600 Kg
Ausrichtung des PV-Moduls Horizontal Abmessung des PV-Moduldesigns 165cm x 99,2cm

Produktdatenblatt herunterladen!

35°.jpg

Ballast 35°

Der Ballast 10° der Produktpalette Sun Ballast ist die beste Losung, wenn mann eine stärkere Neigung und eine höhere Winddichtigkeit möchte

Es fungiert sowohl als Träger sowohl als Ballast für die Photovoltaikmodule. Während der Installation man verlegt einfach eine EPDM Matte zwischen des Trägers und der Ballast.

Die PV-Module sind zu dem Träger mit einer Schluss oder Mitte Klemme durch M8 Stahlschrauben in dem Ballast schon eingesteckten M8 Bohrung verschraubt. Die Ausrichtung des PV-Moduls kann horizontal oder vertikal sein.

35°.jpg