Ballast und Solarmodule für Flachdächer

Ballast 30°.1

Ballast 30°.1

Das Befestigungssystem Ballast 30°.1 der Produktreihe Sun Ballast® besteht aus unbewehrten Betonkeilen, die eine Neigung von 30° erlauben. Es wiegt 58 kg und entspricht der Expositionsklasse XC4 sowie der Widerstandsklasse C32/40.
 
 
Anwendung Jede Art von Flachdach mit einer Neigung von max. 5°; auf dem Boden und auf mit Inertmaterial oder Bodenbelag geebnetem Untergrund.
Neigung der Module 30° Anzahl pro Palette 10
Gewicht des Ballastelements 58 kg Abmessungen der Palette 165cm x 99,2cm
Abstand zwischen den Modulen vertikal von 120 cm bis 150 cm
horizontal von 100 cm a 120 cm
Gesamtgewicht der Palette 580 kg
Ausrichtung des PV-Moduls horizontal, vertikal Abmessung des PV-Moduldesigns 86cm x 86cm h = 92cm

Produktdatenblatt herunterladen!

Immagini tecniche zav 30°.1

Ballast 30°.1

Das Ballastelement Sun Ballast® 30°.K ist die optimale Lösung, wenn man eine größere Neigung bei einer besseren Windlastbeständigkeit erreichen möchte.
 
Es fungiert sowohl als Träger als auch als Ballast für die Solarmodule. Während der Installation wird eine Polyethylen-Matte trocken zwischen Träger und Dachabdeckung verlegt.
 
Die PV-Module werden mithilfe einer abschließenden und/oder zentralen Klammer mit M8-Schrauben an den im Beton eingegossenen M8-Muttern des Trägers verschraubt. Die Module können horizontal oder vertikal ausgerichtet werden.
 
 

Immagini tecniche zav 30°.1